sofa die ennomane

22. März 2015

Links der Woche

  • Schulen sperren Schulkinder zur Sonnenfinsternis in verdunkelten Räumen ein:

    „Einen Moment lang war ich sprachlos, Mademoiselles Schule habe ich nämlich in den letzten 4 Jahren als unaufgeregte, reflektierte und intelligente Einrichtung kennengelernt. Also frage ich zunächst einmal „warum“ mit dem Ergebnis: Man sei von besorgten Eltern angesprochen worden die der Presse entnommen hätten, es bestünde Gefahr, und man wüsste ja nicht wirklich, weshalb es besser wäre, auf der sicheren Seite zu irren.“

  • Behindertenbeauftragte zum Thema Inklusion: „Separierung hat in Deutschland Tradition“:

    „Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention im März 2009 hat sich die Bundesrepublik zu einem inklusiven Schulsystem bekannt. Das wird von den Ländern aber sehr unterschiedlich umgesetzt, sagt Verena Bentele, die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung.“

  • Ethikproblemumfahrungsalgorithmus:

    „Da es doch eher unangenehm ist doch ständig drauf gewappnet sein zu müssen, dass die Software keinen Bock mehr hat, werden die Hersteller das Problem in Folge outsourcen: anstatt den Passagier zu belästigen wird die Aufgabe des schnellen Einschreitens an Menschen in einem Callcenter ausgegliedert. So wie sie uns jetzt durch die Einrichtung unserer WLAN-Routers leiten, werden sie in Zukunft das unser Auto für uns durch Baustellen fernsteuern, damit wir nicht von unseren Smartphones aufschauen müssen.“

  • The ultimate physical limits of privacy:

    „Does living in a black hole provide privacy? Couldn’t they follow you into the hole?“

  • Alte Leipziger:

    „Ob ich denn zu ‘so einem Feministenverein’ gehören würde, sagte er.“

Flattr this!

Comments are closed