sofa die ennomane

19. Juni 2010

Deutschland vs Serbien 0:1 – BUH!

So, hier mein Einmal-Alle-Zwei-Bis-Vier-Jahre-Fußball-Post:

“Podolski und Klose vermiesen Deutschland das Fußballfest” las ich bei SPON, während das Gegeifer in Online-Medien, bei Facebook und Twitter gegen Poldi und Miro kein Ende nahm. Wenn hier jemand das Spiel vermiest, dann sind es diese Sofafußballer, die alles besser wissen als die Profis auf dem Platz. Was haben Podolski, Klose und das ganze Team nicht schon alles noch gerissen? Nachdem wir ca eine Quadrillion Jahre keinen Elfemeter mehr vergeigt haben, war das alleine schon eine statistische Notwendigkeit, dass Poldi das gestern nicht hinbekommen hat. Muss diese Schimpftirade sein? Buh!

Haben wir überhaupt dasselbe Spiel gesehen? Was ich gestern sah, war ein Team, dass nach dem Schock der roten Karte ein Tor kassierte und dann in Unterzahl großartig weiterspielte, weite Teile des Spiel dominierte und den Serben sehr gefährlich wurde. Ständig habe ich mit dem Ausgleich gerechnet. Ich bleibe zuversichtlich – gerade auch nach dem letzten Spiel gegen Serbien, und halte Deutschland neben den Niederlanden und Argentinien weiterhin für einen Top-Favoriten.

P.S.: Wenn sich die Verlagshäuser mit ihrem “Leistungsschutzgesetz” durchsetzen, dürfte ich nicht einmal mehr eine Überschrift von SPON zitieren, wie ich das eingangs tat. Und Tweets, die sich zum Beispiel mit dem Ausspruch “Innerer Reichsparteitag” befassen, könnten auch problematisch werden. Toll, wa?

Update: Alles andere bringt die Süddeutsche Zeitung schön auf den Punkt.

Flattr this!

Kommentare

  1. Ute
    Comment von Ute | 19. Jun. 2010 um 16:01:01

    Danke, so sehe ich das auch. Wobei ich mir gespart habe, die Medien zu lesen, es war in der Kneipe schon während des Spiels klar, dass einige nur das Spielergebnis bewerten, nicht das Spiel. Ich jedenfalls, habe ähnlich wie du eine interessierte und gute deutsche Mannschaft gesehen, die unglücklich verloren hat.


Comments are closed